Praxisbericht Techno-Grafica GmbH

BRANCHE: Maschinenbau, Investitionsguter für die Druckindustrie
GDI SOFTWARE-MODULE: Finanzbuchhaltung, Business-Line, Warenwirtschaft
PARTNER-SOFTWARE-MODULE:  HBS-Produktion

ZIELSETZUNG: Optimierung der Fertigung
ERGEBNIS: maschinenbezogene Dokumentation, Warenbestandsverwaltung per Barcode-Scanner
SCHLAGWORTE: ERP, Maschinenbau, Produktion, Fertigung, PPS

Auftragsabwicklung und CRM, angepasst an die Individuellen Anforderungen im Maschinenbau

Die Techno-Grafica GmbH, ist ein ISO 9001 zertifiziertes inhabergeführtes mittelständisches Unternehmen und arbeitet seit mehr als 30 Jahren mit renommierten internationalen Firmen eng zusammen. In Kämpfelbach-Ersingen befindet sich der Hauptsitz des 1980 gegründeten Unternehmens. Hier ist der Sitz von Verwaltung und Verkauf, aber auch Versuchslabor und Akquisition sind hier beheimatet. Anliegen von Techno-Grafica ist es, ihren Kunden Fertigung und Beratung auf höchstem Niveau bis weit ins neue Jahrtausend hinein zu bieten. Aktuell arbeiten bei der Techno-Grafica GmbH elf der insgesamt zwanzig Mitarbeiter mit GDI – zwei mit der Finanzbuchhaltung, neun mit der Business -Line.

„Wir haben bei den Lösungen von GDI keine Probleme hinsichtlich der Datenbank-Stabilität“, so Hanosek.
Die Ausgangssituation

Die Techno-Grafica GmbH fertigt und entwickelt qualitativ hochwertige Investitionsguter für die Druckindustrie. Bei Buchhaltungsaufgaben, der Verwaltung des Artikelbestands und dem Kundenbeziehungsmanagement benötigte der Mittelständler aus dem nahe Pforzheim gelegenen Kämpfelbach eine ganzheitliche ERP-Lösung zur Verwaltung der rund 10.000 Komponenten und etwa 100 Endprodukte.

Die Umsetzung

Neben der GDI – Finanzbuchhaltung nutzt Techno-Grafica die GDI Business-Line, die um verschiedene Funktionalitäten ergänzt wurde, um den branchenspezifischen Anforderungen des Maschinenbauers gerecht zu werden.

Die Maschinen werden mit ihrer Seriennummer in der GDI-Warenwirtschaft angelegt und können einem Erst- bzw. Folgekunden oder einem Händler zugeordnet werden. Alle Lebensdaten wie etwa Dokumentationen, Auslieferungsdaten, Gewährleistungszeiträume, Reparaturmaßnahmen oder Serviceberichte lassen sich direkt der jeweiligen Maschine zuweisen. Die Warenbestände können nun auch über einen Barcode-Scanner verwaltet und direkt mit dem Wert der letzten Inventur verglichen werden. Geschätzt wird bei Techno-Grafica auch die Zuverlässigkeit der Software.

Die Vorteile

1. „Ein Vorteil der GDI-Software ist auf jeden Fall die gute, intuitive Bedienbarkeit“, so Christian Hanosek, Mitglied der Geschäftsführung bei Techno-Grafica.

2. Die Handhabung der GDI-Software war für keinen Mitarbeiter der Techno-Grafica ein großes Problem. Und auch bei neu eingestellten Mitarbeitern ist immer nur eine relativ kurze Einarbeitungszeit nötig gewesen. Da in der Techno-Grafica jeder Nutzer nur jeweils einen begrenzten Teil der GDI-Funktionalitäten nutzt.

3. Das Inventurmodul der GDI-Business Line wurde für die Techno-Grafica angepasst.

4. Die GDI-Warenwirtschaft wurde um verschiedene Funktionalitäten ergänzt und kann jetzt beispielsweise den Lebenslauf der Produkte abbilden.

Kundenmeinung
„Wenn wir einmal unseren GDI-Fachhändler kontaktieren müssen, sind zumeist lediglich die Programmbereiche betroffen, in denen Individualanpassungen vorgenommen wurden. Und da werden wir immer sehr gut betreut und uns wird prompt weitergeholfen.“