GDI Historie

Eine Geschichte erfolgreicher Lösungen für den Mittelstand.
Seit der Gründung im Jahr 1979 verfolgt GDI Software das Ziel seinen Kunden Lösungen zu liefern, mit denen Sie wachsen können und die mit Ihnen wachsen kann.

1979
Keine PCs, Microcomputer kaum bezahlbar, E-Mails noch nicht angedacht. Im pfälzischen Landau wird das Unternehmen GDI gegründet. Einer der PC-Software-Pioniere in Deutschland. Rasche Entwicklung zu einem führenden Anbieter für Business-Software.

1980
Umzug mit 6 Mitarbeitern in eigene Geschäftsräume. Mit dabei: das stärkste Arbeitspferd, der Rechner M 223 Mark III von Mitsui Sord mit 64 (!) Kilobyte Leistung.

1983/84
Die Softwareentwicklung überflügelt mit 12 Mitarbeitern immer schneller den Hardwarehandel.

1988/90
GDI präsentiert auf einem eigenen CeBIT-Stand seine Innovationen mit überragendem Erfolg. Ein bundesweites Netz von Fachhandelspartnern wächst in kürzester Zeit auf 80 Mitglieder.

1992
Ein neuer Firmensitz wird gebaut und mit 26 Mitarbeitern bezogen.

1995
Umstellung auf Windows.

1996
Start der Entwicklung einer flexiblen 32-Bit-Version mit vielseitigen Designern, objektorientiert und SQL-fähig. Die »GDILine« erlaubt Individuallösungen zum Preis von Standardsoftware. Ein Verkaufsschlager.

1998
Ministerpräsident Kurt Beck zu Gast bei GDI. Zitat Beck: „GDI ist die SAP für die kleinen Leute“. Start der Entwicklung von »Radius«, einer Branchensoftware für den Reifenfachhandel.

2000
GDI Kunden bleiben gelassen. Datumswechsel und Euro-Umstellung problemlos gemeistert. Wachstum auf 30 Mitarbeiter, 150 Fachhändler, 30.000 Installationen.

2005
Einführung des GDI-MeldeCenters für Lohn & Gehalt / Baulohn.

2007
Die neue GDI Business-Line kommt: ein integriertes ERP-System für den gesamten operativen Unternehmensbereich.

2008
CRM und Zeiterfassung in die GDI Business-Line integriert

2009
Mittlerweile über 37.000 Programminstallationen. GDI feiert 30. Geburtstag.

2011
Die neuen GDI-Pivot-Tabellen sind ein Novum bei Business-Software für mittelständische Unternehmen. Auswertungen am Bildschirm fast nach Belieben und für alle GDI-Produkte.

2012
Neues Meldecenter für Lohn & Gehalt/Baulohn ist fertig. Einfacher, noch sicherer und auch bei großen Datenmengen erheblich schneller als die Vorgänger.

2013
Der GDI-Applikations-Server ist fertig. Für die GDI-Produkte entstehen flexible Internetanwendungen und erste App´s.

2014
Das neue Fibu-Cockpit mit zentraler Übersicht über alle Fibu-Daten wird releast.

2015
Warenwirtschaft und CRM werden mobil mit der App „BLine mobil pro“.

2016
Ausbau GoBD-konformes Archivierungssystem für alle Belegarten in der GDI-Business-Line.
Mobile Zeiterfassung für GDI-Personalzeit per App für IOS und Android.

2017
GDI Zeit compact als eigenständige mobile Cloud-Lösung für Einsteiger. Die GDI-Service-Hotline wird mit der Note 1,6 bewertet.